alle orthopädischen Krankheiten von A-Z
Home

Angeborener Läuferknie

Informationen zur Orthopädischen Krankheit "Läuferknie"

Wer unter einem Läuferknie leidet, der leidet unter einer schmerzhaften Überbelastung der Kniescheibe.

Beim Läuferknie reibt die Kniescheibe am unterem Ende des Oberschenkels. Dabei können Knorpelschäden entstehen. Diese Beschwerden treten häufig bei Läufern auf.

Vor allem bei Bergläufen sind Schmerzen unterhalb der Kniescheibe häufig. Mit der Zeit treten die Schmerzen auch beim Sitzen mit angewinkelten Beinen oder beim Treppensteigen auf.

Das Knie kann anschwellen und es können knirschende Geräusche auftreten. Zur Vorbeugung dienen das Aufwärmen vor dem Sport, die richtigen Sportschuhe und ein Muskelaufbautraning.

Leidet man breits unter einem Läuferknie, reichen meist schon schmerzstillende und entzündungshemmende Arztneimitten sowie kalte Wickel.


Werbung


Verlauf der Schwangerschaft
El Naturalista
(c) 2006 by orthopaedische-krankheiten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum